Arbeiten                                                      Info       Kontakt


Hans mein Igel

Illustration, Typografie, Konzept
Text: Brüder Grimm
Auszeichnung: Schönste Deutsche Bücher, Shortlist, Förderpreis

Das Grimmsche Märchen erzählt von einem Kind, das halb als Igel und halb als Mensch zur Welt kommt und wegen seiner Andersartigkeit verstoßen wird. Erst durch die Zuneigung einer Prinzessin wird der Fluch gelöst, und Hans kann seine Igelhaut abstreifen. In Schabtechnik wurden kräftig Bilder entworfen, die dem Charakter des Textes entsprechen und den Hauptthemen und -motiven des Textes um Außenseitertum, Freundschaft, Gewalt und Nähe folgen. Typografie und Layout folgen einem klaren und großzügigen Gestaltungskonzept.