Arbeiten                                                      Info       Kontakt


Die Insel des Dr. Moreau

Illustration, Typografie, Konzept
Text: H. G. Wells, mit einem Nachwort von Oliver Lubrich
Auftraggeber: Kunstanstifter Verlag
Auszeichnung: Creative Quarterly, Honorable Mention

Schiffbrüchig und auf einer abgelegenen Insel im Nirgendwo gelandet, begegnet der junge Engländer Edward Prendick dem mysteriösen Dr. Moreau. Fernab der Zivilisation verwandelt der fanatische Wissenschaftler Tiere in bizarre menschenartige Wesen und unterwirft sie seinem »Gesetz«. Von Todesangst getrieben irrt Prendick auf der Insel umher, als Moreaus Kunstgeschöpfe beschließen, Rache an den Menschen zu nehmen.
Die Buchgestaltung setzt auf Schwarz-Weiß-Kontraste und ein klares kräftiges Layout. Die großzügig angelegten Holzschnitte spiegeln das mysteriöse Geschehen auf der Insel wieder und fangen die beklemmde Atmosphäre ein.